News-Archiv

"IN FLYERN SOLLEN SIE BADEN"


Schon im Buch der Weisen stand: "In Flyern sollen sie baden". Dem wollen wir selbstverständlich nachkommen, benötigen dazu aber eure selbstlose Hilfe. Wer uns wieder beim Bekanntmachen des bisherigen Festivalprogramms helfen kann/möchte/will, schreibt uns bitte eine E-Mail. Unser ewiger Dank ist euch sicher!

»CONTACT


MORGEN 17 UHR: PUNKROCKERS-RADIO


Radiogedudel ist in der Regel ziemlich langweilig. Doch nicht was PUNKROCKERS-RADIO so senden.

Na und vor allem kommenden Sonntag nicht. Da gibt's eine erste Soundtrack-Sonderfolge zu unserem Festival. Klickt euch rein und lasst euch prächtig einstimmen.

»KLICK


MINIFEST MIT ADICTS, KIDS, LILLINGTONS, ...


Richtig, da auch wir finden, dass man THE ADICTS mindestens einmal im Jahr sehen sollte, haben wir circa einen Monat vor dem Festival ein Minifestival in Leipzig auf die Beine gestellt, bei dem auch noch THE KIDS, FUNERAL DRESS, THE LILLINGTONS, DIRT BOX DISCO, THE JOLLARS und RAY ROCKET von TEENAGE BOTTLEROCKET sowie noch mindestens eine weitere Band am Start sind.

Tickets dafür findet ihr ab sofort »HIER


AUF ZUM KIOSK - NEUES OX!


Seit heute ist das neue OxFanzine im Zeitschriftenhandel erhältlich. Die Titelstory geht vollkommen zurecht an die Superschnuckis THE BABOON SHOW - Trigger: Niclas-Nippelalarm!

Neben unserer ersten schnuckeligen Printanzeige, gibt es erste vernünftige Anleser bei Tom van Laak, Kidnap Music, BLUTTAT oder Helge Schreibers ersten Teil von "Italian 80's Hardcore Punk"-Special.


ENDLICH WIEDER JUHA ROSSWEIN


Schaut mal alle her! Wir haben vor dem BTF noch was Feines geplant! Ein Knaller der Extraklasse erwartet euch beim PUNKROCK SUPERBOWL #3 im Jugendhaus Roßwein.

Dem Jugendhaus WURDE vor Monaten durch drastische Auflagen zu radikalen Umbaumaßnahmen das Leben erschwert. Somit fehlten dem Verein auch Einnahmen aus Veranstaltungen aller Art. Durch sehr viel Eigeninitiative und Solidarität wird es nun weitergehen, finanziell klafft jedoch noch eine riesige Lücke.

AUS DEM GRUND DIE BITTE AN EUCH! UNTERSTÜTZT DIE VERANSTALTUNGEN IM JUHA ROSSWEIN

»VORVERKAUF


STAND DER DINGE


Aufgepasst, hier unser aktualisierter Flyer, mit allen Bands, die bis jetzt bestätigt sind. Demnächst kommen noch welche dazu und wie üblich sind da auch noch ziemliche Kracher dabei!


JAWOLL: FCKR


Die letzte Bestätigung dieser Runde geht an die Leipziger Synthie-Deutschpank-Saubande von FCKR. Vor zwei Jahren standen sie das erste Mal auf unserer Bühne und schafften es bei strahlendem Sonnenschein als Samstag-Opener so viele Besucher aus dem Waldbad zu locken, wie bislang keine Band vor ihnen. Insofern freuen wir uns wie hulle, dieses schweinegeile Trio mit extrem hoher Begeisterungsgarantie wieder bei uns begrüßen zu können.


YEAH: RICHIE RAMONE


RICHIE RAMONE war der Mann, der Marky Ramone an der Schießbude der Punk-Ikone Ramones ablöste, als der sozusagen besoffen runterfiel. Zudem geht der Klassiker "Somebody Put Something In My Drink" auf seinen Deckel. Wir schauen mal, dass er bei uns bloß einwandfreies Zeug in sich reinschüttet und uns mitreißt.


CHECK: NASTY RUMOURS


Da soll mal einer sagen es gäbe keine vernünftigen jungen Punkbands mehr. Am Arsch die Räuber, dann kennt die Person NASTY RUMOURS nicht. Klar, die switzerdütschen Ansagen zwischen den Songs sorgen hin und wieder schon für Verwirrung – sind jedoch arg lustig. Aber was die Kerle sonst so auf der Bühne abziehen, werden sie euch zeigen. Geht ab!


BESTÄTIGT: TOXIC REASONS


Immer mal wieder kommt es ja vor, dass Bands in ihrer Heimat, hier die USA, nicht so bekannt sind, wie in Europa. Die Oldschoolpunks TOXIC REASONS ist eine dieser Truppen, der es ab Mitte der Achtziger so erging. Wieso das so ist, können wir uns selbst nicht erklären, denn ein wahnsinniger Kracher waren sie damals schon und sind das heute auch noch.