News-Archiv



RESÜMEE

Nun ist es an der Zeit ein erstes Resümee zu ziehen, nachdem wir bis heute mit dem Abbau bzw. der Reinigung zu tun hatten.

Es war für uns das beste, lustigste und auch zugegeben anstrengendste BACK TO FUTURE der letzten Jahre. Wir hatten mal wieder das schönste Publikum der Welt, die großartigste Crew und ein Wetter, bei dem man einfach nur Bier trinken muss. In diesem Jahr hat jeder, sei es von Seiten der Bands, der Helfer oder der mitwirkenden Firmen das Letzte aus sich rausgeholt. Und es hat sich gelohnt! über 1.500 glückliche Gesichter auf dem Reitplatz, im Waldbad und beim Zelten haben die Strapazen vergessen lassen. Es war bunt, es war friedlich: das ist Punkrock!

Danke an alle Bands für Eure Shows, unvergessen bleibt sicher auch die Zugabe von SCHMEISIG im Waldbad mit Akustik-Gitarre! Danke an Friedemann und seine Technik-Crew für Professionalitüt und Hammer-Sound, an Oma Gitti + Tochter für saubere Toiletten rund um die Uhr, an die Gemeinde Glaubitz und alle Anwohner für ihre Gelassenheit beim Spektakel, an den Bademeister und alle Mitarbeiter des Waldbades, an den BESTEN Elektriker des Universums, an den SV Einheit Glaubitz, an alle mitwirkenden Firmen und immer wieder an unsere Freunde der BTF-Crew. Wir freuen uns auf die Helferparty mit Euch!

Das größte Dankeschön geht aber an Euch, die große Punkrock-Skinhead-Psycho-Familie. Uns haben in diesem Jahr so viele Hilfsangebote wie noch nie erreicht. Wir hätten nicht damit gerechnet, dass die Szene noch so eng zusammensteht. Der großartig laufende Ticketverkauf im Vorfeld war Euer Verdienst. Danke fürs Flyerverteilen, fürs Plakate kleben, fürs Freunde einladen! Ihr habt das BTF am Leben erhalten und uns motiviert, weiter zu machen.

Wir sehen uns! Euer BTF und der Kulturverein Glaubitz.


NEWS

Gestern wäre uns fast der Kühlauflieger umgekippt, das wäre fatal gewesen. Aber wie ihr seht, steht er wieder im Lot. Falls ihr glaubt, dass das Wetter im schönen Sachsen genauso beschissen ist, wie bei euch zu Hause, habt ihr euch schonmal geschnitten.

Die Vorhersagen fürs Wochenende sind supi. Alles eitel Sonnenschein auch bei uns. Wir sind voll im Soll, so dass KASSIERER-Wölfi heut abend 22.00 Uhr das BTF 2011 mit seiner Ansprache an die Nation eröffnen wird. Der Ticketvorverkauf über unsere Seite endet 24.00 Uhr. Viel Spaß wünscht euch die Back To Future-Crew.


VERANSTALTUNGSTIPP

Für uns geht es heute in Glaubitz los. Ein deutliches Zeichen, dass es für euch aller höchste Eisenbahn wird ein VVK Ticket zu erwerben. Letzter Termin dafür Mittwoch, dann ist Schluss. Wir freuen uns trotzdem, jeden der es nicht geschafft hat, an der Abendkasse mit seinem Ticket zu versorgen. Der Last Minute Aufschlag ist bei uns in guten Händen, versprochen! Wir werden euch versuchen die kommenden Tage auf dem Laufenden zu halten.

Da Vorfreude bekanntlich die größte Freude ist, noch ein Hinweis auf ein tolles Konzert am 9.August in der Chemiefabrik Dresden. Dort geben die »GREENLAND WHALEFISHERS eines ihrer raren Deutschlandkonzerte. Wer die Pogues mag, sollte den Norwegern mal ein Ohr leihen. Im Vorprogramm die SUBURBS aus Berlin.


NEWS

er Eine oder Andere hat es sicher schon mitbekommen. Die NPD hat weder Kosten noch Mühen gescheut, um gegen das Festival und im Besonderen gegen SLIME bei der Glaubitzer Bevölkerung Stimmung zu machen. In der Nacht von Montag auf Dienstag erhielt ein Großteil der Glaubitzer Haushalte »UNERWÜNSCHTE POST.

SZ-Redaktionsleiter Ostrowski kommentierte die Aktion mit "Versuch,... gründlich in die Hose gegangen" und Bürgermeister Lutz Thiemig bezieht im Glaubitzer Amtsblatt eindeutig Stellung für`s Open Air. Auch die Reaktionen der Glaubitzer Bevölkerung dürften dem gebürtigen Rheinländer MdL Jürgen Werner Gansel und seiner Partei nicht gefallen. Kopfschütteln und der direkte Weg des Schmierblattes in den Papierkorb sind die harmlosesten Reaktionen. Aus welchem Grund die Aktion der NPD zielstrebig weitergeführt wird, entzieht sich unserer Erkenntnis. Glaubitzer und Nünchritzer Bürger hatten heute erneut Post von der NPD erhalten:-).

Sind sich doch die Kameraden auch sonst nicht zu schade bei ihren Demonstrationen auf Liedgut der Ton Steine Scherben, Fehlfarben oder Slime zurück zu greifen.

Das Back To Future/Glaubitz Open Air war immer eine große entspannte Party mit familärem Charakter und genau das ist der Grund weshalb viele Besucher jedes Jahr wieder kommen und dafür auch 'ne längere Anreise in Kauf nehmen. Auch die Glaubitzer Bürger stehen zu "ihrem" Festival! Es wird euch und uns ein Leichtes sein, zu beweisen, wie relaxt diese Veranstaltung über die Bühne geht und das wirklich niemand in Glaubitz Bedenken haben muss, was der bunte Haufen da so auf dem Reitplatz treibt. In diesem Sinne...


NEWS

Wir waren mal wieder im Radio. In Nolti's aktueller NEW ROSE RADIO- Episode steht Holm Rede und Antwort. Wir hören jetzt auch gleich rein und zwar »HIER

Außerdem löcherte uns Ronja vom Plastic Bomb. Fakten und Gedanken zum Festival, dem Ablauf & Vorverkauf, aber auch zur Absage des BREAK THE SILENCE FESTIVAL gibt es auf der »PLASTIC BOMB HOMEPAGE


NEWS

Die Running Order findet ihr nun unter »LINEUP. Da wir auch vermehrt Anfragen bezüglich Adressen von Pensionen in der unmittelbaren Region erhalten haben, stehen jetzt paar Kontakte zu Übernachtungsmöglichkeiten unter »VENUE. Wer darauf zurückgreifen möchte, sollte sich aber dafür nicht allzulang Zeit lassen.

Selbstverständlich ist die Anreise auch schon Donnerstag ab 17.00 Uhr möglich, das Gelände kann dann auch schon mal bei `nem Bier unter die Lupe genommen werden. Mucke vom Band wird euch auf`s Festival einstimmen.

Ansonsten läuft alles wie am Schnürchen, es haben sich Gäste aus Übersee, Skandinavien, Mittel-und Osteuropa angekündigt. Bis die Tage.


NEWS

Es ist wirklich an der Zeit, sich mal wieder zu Wort zu melden, immerhin geht es schon in gut zwei Wochen fett zur Sache.

VORVERKAUF: Alle VVK-Stellen sind mit ausreichend Tickets bestückt, sämtliche Infos zu Laden- und Onlineverkaufsstellen findet ihr unter »TICKETS. Die Abendkasse-Preise gibt es als Vergleich dazu. Das Wetter wird passen, denn Siebenschläfer lügen nicht :-)

MITFAHRGELEGENHEITEN: Um nicht eure Kohle den Mineralölkonzernen in den Rachen werfen zu müssen, haben wir dank »MITREISEN.NET eine coole Alternative unter »ANFAHRT auf die Seite gesetzt. Macht reichlich davon Gebrauch, dann bleibt mehr Geld fürs Festival und ihr habt schon jede Menge Spaß auf der Anreise beim Kennenlernen.

Zwei feine Radiosendungen für`s BTF gab es auch schon. Deutsch-Punk FICHLI war letztes Jahr bei seiner Premiere vom BTF-Festival und unserem Publikum so begeistert, dass er gleich `ne Sondersendung bei »PUNK RADIOstartete. Zum Anderen waren Connie und Holm zu Gast bei Rüdi`s »POGORADIO oder soll man mittlerweile den Besuch als Kochduell werten? Coole Sendung, bei der wir mehr preisgeben mussten, als uns lieb war :-).

So, jetzt wahrscheinlich für Einige die wichtigste Frage überhaupt. Wann kommt die RUNNING ORDER? Zwei, drei Tage noch gedulden, dann steht sie online. Weitere Info`s folgen, immer mal wieder vorbeischauen...

P.S.: ...für alle regional Beheimateten noch ein Veranstaltungstipp:

Der Mazze lädt am 9.7. wieder ins »CWH GROSSENHAIN ein. Da gibt es natürlich eine coole Punk Rock-Mischung mit der italienischen Speedrock-Granate »ANTARES! Wie die "Faust auf`s Auge" oder besser gesagt wie "der Arsch auf'n Eimer" passen dazu die »VOLT GHOSTS aus Rosswein! Klasse 77er-Sound haben »DIE PIPES aus Dresden im Repertoire. Etwas rauen HC spielen WARSYSTEM und frisch dazugekommen ist der Solist CRAIC AND ROLL, der mit seiner Akkustikgitarre und ein paar schönen Coversongs den Abend gemütlich ausklingen lässt. Selbstredend gibt es Konservensound bis zum Morgengrauen, klingt sehr vielversprechend, nix wie hin!


VERANSTALTUNGSTIPPS

Mit dem BACK TO FUTURE 2011 stellen wir wieder die Bühne für 28 Bands aus 11 Nationen! Wie ihr uns kennt, schielen wir nicht nur vorrangig nach den großen Namen. Wir lassen auch Bands zocken, die wir einfach geil und passend für unser Festival finden. Sicher gibts hier und da Einige, von denen ihr noch nix groß gehört habt. Um euch ein Bild davon machen zu können, stehen jetzt unsere BANDBESCHREIBUNGEN unter »LINE UP online. Link`s zu Internetauftritten und Videos inklusive. Viel Spaß beim Recherchieren. Der Ersatz für ZERO BOYS wird noch gesucht und wir sind guter Dinge, eine vergleichbare Band zu finden.

VORANKÜNDIGUNG:

RUHRPOTT RODEO 2011:
Der gute Alex hat mal wieder zu Pfingsten (11.-12.06.) eine Reihe namhafter Bands geladen: JELLO BIAFRA And The Guantanamo School Of Medicine, DWARVES, THE DAMNED, THE ADICTS, MISFITS, RAZZIA, TROOPERS, KNOCHENFABRIK, DIE KASSIERER und viele, viele mehr.

Wir sind dabei! Lasst euch das Festival auf dem Flugplatz in Hünxe auf keinen Fall entgehen. Infos findet ihr »HIER

Paar Wochen nach dem BTF gibt's im Jugendhaus Roßwein eine nicht ganz alltägliche Show. Für den 03.09. haben wir ein Paket geschnürt, das es in sich hat. Mit dabei sind schon mal THE GENERATORS (US), THE FREEZE (US), NOTHINGTON (US) und VOLT GHOSTS (RecordRelease-Party), mal schauen was noch hinzukommt.


NEWS

Die Tage kommen die Bandbeschreibungen auf die Seite! Euch ist sicher nicht entgangen, dass mit SARAH BLACKWOOD (CAN) und THE FIALKY (CZ) zwei prima Act`s hinzugekommen sind.

Leider hat uns aber auch eine weniger gute Nachricht erreicht. Die ZERO BOYS verschieben ihre Tour. Hier Sänger Paul Mahern dazu: "Unfortunately, I have a new job and am unable to leave at this time to tour." Das ist mehr als ärgerlich, da sich viele bereits auf diese Band gefreut haben... aber wie sagte schon Steve Aktiv treffend "Arbeiten muss auch der Punker gehen!" Natürlich schauen wir uns jetzt mal um, was als Alternative in Frage kommt.


VERANSTALTUNGSTIPP

Der gute Mazze, seines Zeichen verantwortlich für die Gestaltung dieser Homepage und etlicher Flyer, lädt am Donnerstag in`s Conny-Wessmann-Haus Großenhain ein! "Rotterdamned Punk-Attack!" wird das Motto sein, denn von den Brettern gibt es von KEZUS KRIJST 'ne geballte Ladung alten UK-Punk, der von rüdem HC abgerundet besonders gut bekommt! Mit dabei sind die Rock'N'Roll-Chicks von DRUGSMOKKEL, deren Sound selbst die müdesten Tanzer aufwecken sollte, denn dieser ist von Bands wie MOTÖRHEAD, GUNS'N'ROSES, AC/DC, GIRLSCHOOL,... entscheidend beeinflusst! Die dritte Band des Abends ist kurfristig dazugekommen und kommt nicht aus Rotterdam. BLU82-B kommen aus Decin, CZ und spielen melodischen HC-Punk, der mit schön rasanten Trash-Einlagen ein wahres Feuerwerk bietet!

Startschuss ist pünktlich 19 Uhr! Weniger arbeitswütige Mitstreiter dürfen sich auf die Aftershow-Party mit Bands und Crew freuen!