News-Archiv

LOIKAEMIE - UNGLAUBLICH, ABER WAHR

„Keine Reunion, keine neue Platte, nur Spaß an der Freude und unsere Lieder.“, das sind die Worte von Thomas, Eddie, Paul und Bruno aka LOIKAEMIE. Außerdem, dass sie mit einer einmaligen Show eines der „sympathischsten Festivals supporten“ möchten.

Äh, da werden wir fix etwas rot im Gesicht und ziehen den Hut gleich zweimal. Vor dem Oi!-Punk-Quartett und auch ein bisschen vor uns-also allen Beteiligten, die so einen Auftritt überhaupt ermöglichen: Fans, Besucher, Bands, Helfer, Security. Gemeinsam sind wir eine geile Truppe.

LOIKAEMIE und BTF 2019, es kommt zusammen, was zusammen gehört – verdammte Axt, wir sind wuschig!

  
FAHNENFLUCHT - DEUTSCHPUNK DU ARSCH!

Nach über zwei Jahrzehnten Punkrock hat man einiges erlebt, gehört und mitgemacht. FAHNENFLUCHT packen das in der Regel, in einwandfrei schnörkellose Deutschpunkhammer, die Missstände auf den Punkt bringen. Auch nach dieser langen Zeit sind die Kerle auf der Flucht vor einer Landesfahne. Keine Ding, kommt rum, wir beherbergen euch gerne.

   
DEEP SHINING HIGH!

Juti, legen wir gleich mal gut los mit den Jungs von DEEP SHINING HIGH. Die Kerle sollte man rund um Glaubitz kennen, immerhin kommen sie aus dem (fast) benachbarten Dresden. Schöner straighter 90er-Jahre-Streetpunk, der bei tollem Wetter, wie wir das wieder bestellt haben, ganz schön gut ins Ohr geht.

   
!!! GEWINNE, GEWINNE, GEWINNE !!!

Hier ist der erste Flyer für unsere Sause 2019, den wir selbst ziemlich abfeiern. Also sowohl vom Inhalt als auch dem Design. Wir hoffen euch gefällt er ähnlich gut.

Jedenfalls, verlosen wir in dem Zusammenhang 4x1 Wochenendticket unter allen Personen, die »DIESEN POST bei Facebook liken, mindestens eine/n Freund/in in den Kommentaren markieren und ihn bitte auch noch teilen.

Wir freuen uns wie hulle, die Gewinner/innen geben wir am 14. Februar um 19 Uhr bekannt. Los geht's!

»VORVERKAUF 
UK SUBS - FÜR IMMER PUNK!

Einen ganz besonderen H-A-M-M-E-R haben wir heute klargemacht: UK SUBS!

Sprich Charlie Harper wird mit 75(!) Lenzen bei uns auf der Bühne stehen! Wir können es irgendwie kaum glauben, oder es aber in den Worten einer seiner klassischen Ansagen ankündigen: Born A Rocker Die A Rocker.

Vor ihm ziehen wir nicht nur den Hut, wir platzen geradezu vor Freude.

  
MARKY RAMONE - VIEL MEHR RAMONES GEHT HEUTZUTAGE NICHT MEHR

Er stieg 1978 bei den RAMONES ein und bediente bis auf eine Rehab-Pause bis zum Ende die Schießbude der New Yorker Protopunks. In der Zeit spielte er bei Rock ‘n’ Roll Highschool ebenso mit, wie er mit der Band in die Rock ‘n’ Roll Hall Of Fame aufgenommen wurde. Die Liste interessanter Ereignisse ließe sich jetzt weiterführen, doch geht es ja um MARKY RAMONES BLITZKRIEG. Eine Band, die uns mit ewigen Klassikern beim diesjährigen BTF totschmeißen wird. Apropos Klassiker, CIRCLE JERKS-Gründungsmitglied und langjähriger BAD RELIGION- Gitarist Greg Hetson, ist hier auch mit an Deck! Nochmal Musikgeschichte satt!

   
NEGATIVE APPROACH - FÜR DIE ZAHNZUSATZVERSICHERUNG

Hinterher soll niemand sagen, wir hätten nicht weit genug im Voraus darauf hingewiesen, darum gleich jetzt: Wer sich NEGATIVE APPROACH ohne Mundschutz anschaut, braucht sich hinterher nicht zu beschweren, dass das halbe Esszimmer fehlt.

Da kommt ein wahnsinnig wütendes Hardcore-Brett aus dem Jahr 1981 auf uns zu, das von Jahr zu Jahr wütender wurde und im Gegensatz zu den damaligen und bekannteren Kollegen MINOR THREAD oder BLACK FLAG, noch regelmäßig am Start sind. Mitmachen, oder Kopf einziehen!

  
EASTIE ROI!S - ROTZLÖFFEL AUS DER ZEITMASCHINE

Es grenzt geradezu schon an eine sagenhafte Schande, für all jene, die die Berliner Bälger nicht kennen! Denn immerhin hat das Hauptstadt-Trio Eastie Rois schon drei LPs vorzuweisen - wahrscheinlich hält jeder eine davon in den zittrigen Händen. Uns erwartet grenzgenialer, deutschsprachiger Punkrock im Stile der Endsiebziger, der auch für den geneigten SHOCKS-Vermisser passt.

   
KOMINTERN SECT - TRÉS JOLIE CHANTS DE PARIS

Nachdem sich die französischen Streetpunk-Rüpel Komintern Sect 2014 wieder zusammengerauft haben, gibt es nur eine Losung und die nennt sich: Den fetzigen Oi! spielen, der sie bekannt machte, nur etwas aufgefrischt.

Über diese Bestätigung freuen wir uns doch sehr, da wir schon seit mehreren Jahren an den Parisern dran sind und es nun endlich klappte.

  
MISSSTAND - ES GIBT KEIN RUHIGES HINTERLAND

Wie schön, dass Deutschpunk ein Genre ist, dass man einerseits nicht totkriegt und andererseits auch immer wieder solche Bands wie Missstand hervorbringt. Klare direkte Aussagen, die nicht um den heißen Brei reden wollen, sondern einen unverblümten Blick auf das Elend bieten. Das Österreicher Trio kommt dieses Jahr das erste Mal zu uns, darauf freuen wir uns.