News-Archiv

BTF-CHECK: ANTI FLAG


Unsere Überredungskünste Anti Flag wieder zu uns zu bringen, waren gar nicht mal groß, da sie sich noch gut an die Zeltshow von vor zwei Jahren erinnerten. Hier ihr Festivalcheck für dieses Jahr, das Chris #2 beantwortet hat.

Ihr wart vor zwei Jahren schon einmal bei uns. Könnt ihr euch bei der Fülle von Festivals, die ihr spielt noch an das Back To Future erinnern? Aber sicher, das war ein ziemlicher Hammer. Das Konzert, das Essen und diese besondere Atmosphäre unter den Leuten im Publikum. Viele Punkrocker verschiedener Subszenen im unterschiedlichsten Alter. Wirklich klasse zu sehen, wie Musik verbinden kann.

Was gefällt dir an Festivalshows am besten? Wir sehen Festivals als Möglichkeit. Als Möglichkeit unsere Botschaft und Agenda zu teilen. Also, dass wir eine Band sind die sich gegen Rassismus, Sexismus, Homophobie, Transphobie, Krige, Nationalismus, Intoleranz oder Engstirnigkeit ausspricht. Es gibt Leute, die kommen zu einem Festival ausschließlich zum Feiern und Musik hören, was wunderbar ist. Doch kommen sie mit uns dort irgendwie in Kontakt und lassen sich darauf ein, dann merken sie schnell, dass es bei uns um mehr geht. So ist diese ganze Festivalwelt für uns ein kraftvolles und wichtiges Werkzeug.

Was verbindest du mit Punkrock Wellness? Meiner Meinung nach sollte Punk immer den Status Quo in Frage stellen. Und im Moment besteht der Status Quo aus Kaufen, Arbeiten, Essen, Schlafen und dann beginnt das Ganze wieder von vorne. Mehr nicht. So erreicht man aber sicher nie den Zustand innerer Zufriedenheit. Punkrock bedeutet für mich auf sich selbst zu achten, zu hören. Aber auch Verantwortung und Einfühlungsvermögen für andere Menschen und den Planeten zu haben. Das würde ich mal sagen ist wofür Punkrock-Wellness für mich steht.

Gibt es eine Band, die du dir gerne von unserem Line up anschauen möchtest? Richie Ramone. Da bin ich mal gespannt, was der raushaut. Aber ich freue mich auch auf The Bombpops. Das ist schon ne Weile her, dass wir die getroffen haben.

Anti-Flag gibt es jetzt seit einem Vierteljahrhundert. Habt ihr etwas Spezielles zu diesem Jubiläum geplant? Irgendwie sind wir ja ständig am etwas planen. Mit unserem Set werden wir versuchen die besten Songs der vergangenen Jahre zu feiern. Denn wir wissen, es sind keine Präsidenten, Premierminister, Päpste, die CIA oder andere selbsternannte Weltführer, die die Welt verändern, sondern es sind immer die ganz normalen Menschen. Wir feiern, dass wir es seit 25 Jahren versuchen und es auch schaffen, Menschen miteinander zu verbinden und durch unsere Definition von Punkrock, die Welt ein wenig zu einem besseren Platz machen.

Zum Schluss bitte einen Witz. Was fragt ein Farmer, wenn er seinen Traktor sucht? - Wo ist mein Traktor?

»HOMEPAGE »FACEBOOK 

ANSCHNALLEN - JETZT KOMMT'S


DIESES JAHR BEGINNT DER FREITAG IM WALDBAD!!!

Und zwar mit der geheimen Geheimband DIE BADMATADORE. Für alle, die sie auf dem Bild nicht erkennen: Es handelt sich um eine Band, die auch samstags auf der Hauptbühne spielt. Doch freitags im Waldbad mit komplett anderem Set. Und ganz wichtig: Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben. Die Show beginnt bereits um 12 Uhr mittags. Kommt halt einfach schon donnerstags.


BAND FÜR FREITAGMITTAG GESUCHT


Wir könnten noch eine Band zu den BADMATADOREN packen - Spielzeit Freitagmittag. Ob es eine solche Chance jemals wieder geben wird? Eher nicht. Du spielst in einer Band, die auf's Back To Future passt und euer Proberaum ist nicht weit von Glaubitz entfernt? Dann melde dich oder deine/n Freund/in, die in einer solchen Formation spielen. Also packt den Namen der Band unter den Post bei Facebook und verlinkt den Ansprechpartner. Das Waldbadplenum nimmt sich dann der Entscheidung an und meldet sich umgehend bei den Musikanten.

»FACEBOOK


BTF GOES PUNK YOU WANT!


In der Junisendung von Punk You Want hat der Herr Schmeling BTF Plaudertasche Holm empfangen und schnell wurde klar, wer eigentlich die Sendung macht. Glaubt Ihr nicht, dann Ihr überzeugt Euch selbst!

Montag, 25.6. 21:00 Uhr geht es bei www.radiot.de los. Brutalo-Steffi und TeeBoitel-Ronny gibt es dann erst wieder in Glaubitz vom 12.-14. Juli zu erleben. Dann aber live und in Farbe."

»RADIOT.DE »FACEBOOK


INFOS ZUM FAMILIENZELTPLATZ


Jap, auch 2018 wird es das separate Familiencamp geben. Der Zuspruch letztes Jahr war groß und auch dieses Jahr erreichten uns bereits einige neue Anfragen.

Der Camp-Bereich befindet sich in einem separaten und etwas ruhigerem Teil des unmittelbaren Festivalgeländes. Trotzdem sollten die Eltern an einen geeigneten Gehörschutz denken. Notfalls gibt es aber auch wieder am Burgerstand der KOMBI verschiedene Größen zu kaufen. Wie immer haben wir eine breit gefächerte Essensauswahl - da findet ihr auf dem Festivalgelände, dem eigentlichen Zeltplatz und im Waldbad sicher etwas für eure Racker. Ansonsten ist wieder DIY-"Babysitting" angesagt. Tauscht euch bei Bedarf mit den anderen Eltern aus, nicht alle wollen die gleichen Bands sehen. Um euch im Vorfeld untereinander bereits kennenzulernen, gibt es eine geheime FB-Gruppe. Zu der können wir euch bei Interesse hinzufügen...

Grundvoraussetzung für alles:
Anmeldung per Mail an info@back-to-future.com - dann bekommt ihr alle relevanten Infos von uns mit dazugehöriger Akkreditierung.


Wichtige Info:
Kinder bis zum vollendetem 13. Lebensjahr haben bei uns freien Eintritt. Kinder im 14. bis zum vollendetem 15. Lebensjahr erhalten eine Ermäßigung von 50%! Danach sind dann alle Vollzahler.

Wir freuen uns auf die nächste Generation!

»FACEBOOK-GRUPPE


BTF-CHECK: TOTENWALD


Eine Band, die uns dieses Jahr in mehrerer Hinsicht bereichern wird, sind Totenwald. Der Auftritt wird bestimmt spannend.

Woher kennt ihr das Festival? Das hört man immer wieder mal. Also, dass es das Festival schon recht lange gibt und das Line up in der Regel sehr gut ist, weil die Mischung der Bands aus aller Welt hervorragend ist.

Wie ist es für euch zu uns zu kommen? Für uns ist es quasi die Chance uns einem Publikum zu präsentieren, das uns zum größten Teil nicht kennt und in der Regel auch anderen Sound bevorzugt. Für uns, dass wir andere Bands sehen können und wir sicher Leute treffen, die wir kennen oder neue Bekanntschaften schließen. Wir freuen uns auf ein richtig feines Punx Picnic.

Dann mal raus mit der Sprach, was haben die Leute von euch zu erwarten? Naja, wir sind eine Punkband, die ganz arg vom 80ies New Wave beeinflusst ist.

Welche Bands freut ihr euch zu sehen? Dritte Wahl, Richie Ramone, Pisse und Razzia.

Beende bitte diesen Satz: Mit Totenwald zu spielen ist… …wie vorwärts in die Vergangenheit zu reisen.

»FACEBOOK »BANDCAMP 

BTF-CHECK: THE BOMBPOPS


Die amerikanischen THE BOMBPOPS kommen uns dieses Jahr auch das 1. Mal besuchen. Wie alle mussten auch sie ein paar Fragen beantworten:

Ihr kommt das erste Mal zu uns, dann mal los. Äh, hallo ich bin's Poli von The Bombpops.

Aha. Kennt ihr das Back To Future bereits? Jo, wir waren ja kürzlich in Deutschland auf Tour und da wurde uns von dem Festival berichtet. Das ist doch schonmal gut.

Was ist ein „no go“ bei einem Festival? Nicht genug Wasser zwischen den Bieren zu trinken. Tut euch selbst den gefallen. Ach so und natürlich: Macht keinen Scheiß mit Bier!

Gibt es eine Band, die dich interessiert, von der du vorher noch nie gehört hast? Ich werde versuchen möglichst viele zu sehen. Das macht mir Spaß bei Festivals und ist gut für Bands. Sie haben die Möglichkeit ziemlich vielen Leuten gleichzeitig zu zeigen.

Unser Slogan heißt „Punkrock Wellness“. Was könnte das bedeuten? Hm, das könnte bedeuten, dass man die Punkrock-Fahne immer schön weiter hoch in den Wind hält. Aber auch auf sich und alle anderen um einen herum aufzupassen sowie sich gegenseitig zu unterstützen.

»HOMEPAGE »FACEBOOK »YOUTUBE 

NOCH GENAU DREI WOCHEN


Unsere Einladung, der Einladungen 2018! Schießt euch Tickets, checkt nochmal euer Geraffel, packt die Badehose oder den Bikini ein und sagt allen Bescheid: Genau heute in drei Wochen steht die Welt wieder für drei Tage still.



Verschickt den Clip gerne so oft es geht, abonniert den Kanal.

Danke an Feine Sahne Fischfilet für „Zurück in unserer Stadt“. Das aktuelle Album „Sturm und Dreck“ gibt es »HIER - auf Amazon ist eh geschissen. Auch ein großes Hurra an Anti-Flag für den Klassiker „Die For Your Government“. Ihr aktuelles Album „American Fall“ findet man »HIER

Ansonsten vielen lieben Dank an unseren Freund Martin von KESSELPUNKS. Nach den beiden Aftermovie-Clips ist der hier auf wieder sehr fein geworden.

»VORVERKAUF »KESSELPUNKS


LULU, LÄUFT JETZT


Punkrock Wellness ist jetzt unser superduper Slogan. Was stellt sich eine Frau von Welt wie Lulu darunter vor? Da ich ja jetzt auch schon ü30 bin, bin ich der klassische Wellnesser. Im Bikini übern Rasensprenger hopsen und leicht einen sitzen.

Wer von euch wird mit welchem Sprung im Waldbad angeben? Von den Boyz mit Sicherheit. Die wollen ja ihre Muskeln präsentieren. Ich hab das nicht so nötig.

Was ist so richtig geil an Festivals? BIER und BOYZ. Aber mehr BIER!

Welche Gefühle bereitet es dir/euch mit dieser Band auf der Bühne zu stehen? Es ist oft unangenehm aber meistens ganz schön.

»FACEBOOK »BANDCAMP 

BTF-CHECK: NASTY RUMOURS


Eine Band, die den ´77-Stil derart beherrscht und abfeiert, kann nur aus guten Menschen bestehen. Das wird ein Fest mit NASTY RUMOURS!

Wer von euch freut sich warum am meisten auf dem Back To Future spielen zu können? Na ich! Wollte schon lange mal an's BTF, das Programm ist super, viele nette Leute, die ich mag, gehen dahin und jetzt selber spielen dürfen, das ist schon eine schöne Sache.

Ihr seid aus der Schweiz, wann fahrt ihr los. Wir spielen vor dem BTF noch in Tabor am Mighty Sounds Festival und auf dem Weg dahin auch noch irgendwo. Das heisst NASTY RUMOURS können ganze zwei Mal Hauptprobe machen vor dem BTF, was wiederum bedeutet, dass wir ultra geil sein werden.

Glaubitz liegt eher auf dem flachen Land. Erklärt uns mal was so geil an Bergen ist. Los, macht uns mal richtig heiß! Berge sind nicht geil! Die sind gefährlich, brutal hoch und machen Schatten und sind folglich schuld an meinem bleichen Gesicht. Jamous hingegen, der Nasty Rumours Gitarrist, der liebt die Bergwelt grad weil sie so hoch und steil ist. Der findet es toll auf all die Gipfel im Berner Oberland zu steigen, dort oben dann an ’ner Wurst zu knabbern und runter zu kucken. Sowas, sowas… Ihr dürft ihn am BTF gerne eingehender zu diesem Thema befragen, der labbert euch dann stundenlang voll!

Es gibt ein Waldbad bei uns, in dem samstags auch eine Karaokeband spielt. Kommt ihr dann auch um euch abzukühlen und wer wird welchen Song singen? Cool, Badeferien in Glaubitz, ganz klar geiler als jede Bergwanderung! Ich singe generell nur playback, werde mir das Ganze aber gerne bei einem Bier vor Augen führen lassen.

Kennt ihr unseren Slogan Punkrock Wellness? Was stellt ihr euch darunter vor? Punkrock ist Wellness für die Seele und Balsam für die Leber, weiss doch jeder!

»HOMEPAGE »FACEBOOK