News-Archiv

MASKED INTRUDER - DER GELEBTE STRICKFETISCH

Officer Bradford, der alte Schwengel, ist ihnen wieder auf den Fersen. Aber das macht den Masked Intrudern grad gar nix. Um ihn zu verwirren, tauschen sie ihre farbigen Masken untereinander oder labern ihn über Maschengebilde und Fadenumschlingung voll. Uns kann das wumpe sein, Hauptsache sie stehen rechtzeitig in Glaubitz auf der Bühne! Freunde des melodischen Punkrock mit Pop Punk-Anleihen kommen hier voll auf ihre Kosten.

   

POISON IDEA - HARDCORE-MONSTER AUF ABSCHIEDSRUNDE

Nach dem x-ten Versuch soll es diesmal wirklich klappen, dass das HardcorePunk-Schlachtschiff Poison Idea zu uns kommt. Das ist uns auch verdammt wichtig, denn es soll tatsächlich die letzte Tour werden, bevor Jerry A. diese außergewöhnliche Truppe auflöst. Dafür wollen wir nochmal so richtig gemeinsam durchdrehen… PLASTIC BOMB!

  

NASHVILLE PUSSY - UNRASIERT UND FERN DER HEIMAT

Handgemachter Rawk ‘n’ Roll aus Atlanta in den U, S and A kommt selbstverständlich von Nashville Pussy. Das durchgeknallte Quartett um das Paar Blaine Cartwright und Ruyter Suys kommt, um den Reitplatz einmal kreuz und einmal quer zu pflügen, damit sie ihn hinterher mit ihrem doch sehr eigenwilligen Mix tränken können. Kommt gerne in Chaps.

   

LOKALE - REIME FRISCH VOM HERZEN, ÄH DER LEBER WEG

DIE LOKALMATADORE, die Könige der einzigartigen Poesie kommen auch dieses Jahr wieder zu Euch und uns, um alle mit ihrer Lyrik zu übergießen. Goethe und Rilke würden vor Neid erblassen, könnten sie diese unvergleichlichen Liebes-Reime noch miterleben. Wetten? Wir sagen bloß: Olé, olé, olé - Viva Lokalmatador.

   

THE LADS - DER WILDE SÜDEN KOMMT

Oi! The Lads. Fast einmal quer durch Schland geht es für die Skins aus Freiburg. Klassischer, ruppiger Streetpunk, von Kerlen, die die Klorixjeans jeden Tag bemühen und nicht zum Wochenendzwirn degradiert haben. Wir sind gespannt auf diese jungen und willigen Wilden aus dem Süden.

   

STARTS - DIE NÄCHSTE BANDRUNDE STARTET

Nach 2006 kommen STARTS mal wieder zu uns rum, bevor sie ne längere Pause einlegen, um sich verschiedenen anderen Dingen zu widmen. Ob, wie und wann sie nochmal aus der Pause zurückkehren, steht in den Sternen. Doch zu uns kommen sie nochmal mit nem neuen Tonträger via CONTRA RECORDS. Da sind wir mal gespannt.

 

THE CASUALTIES - DER DREIERCOUP

Kennt ihr den THE CASUALTIES Dreiercoup? Das ist er:

  1. Mit KRUM BUMS- Dave konnten sie keinen besseren neuen Sänger finden.
  2. Mit "Written In Blood" haben sie ein umwerfendes neues Album veröffentlicht.
  3. Diesen Sommer stehen sie wieder bei uns auf der Bühne, um euch so richtig lecker Gutterpunk um die Ohren zu ballern!
Iros hoch, Nieten poliert, ab geht’s.

    

PIY - PUNKROCK KARAOKE

SING DICH DOCH SELBST KAPUTT, BEVOR ES JEMAND ANDRES TUT

Die Basis unseres Waldbad-Programms steht natürlich auch im fünften Jahr in Folge:

PIY - PUNKROCK KARAOKE bringt euch bereits lange vor der ersten Band am Samstag in Stimmung, oder bietet einen grandiosen Soundtrack zum Schwimmen, Planschen oder Arschbomben-Vergleich in der überdimensionalen Pfütze gleich neben dem Festivalgelände. Manche Traditionen sind eben doch erhaltenswert!

  

BAR STOOL PREACHERS - THE SO CALLED NEXT BIG THING

Wer die letzten zwei bis drei Jahre wenigstens halbwegs aufmerksam den Punkrock-Zirkus live verfolgt, ist sicher schon einmal auf einem Konzert dieser grandiosen Engländer gelandet. Falls nicht, muss das dringend nachgeholt werden, damit man hinterher behaupten kann sie noch in einem überschaubaren Rahmen gesehen zu haben.

BAR STOOL PREACHERS spielen erfrischend mitreißenden Mix aus Ska, Punk und etwas Reggae, haben Hummeln im Hintern und werden euch konditionell fordern. Versprochen!

     

COCKNEY REJECTS - GESCHICHTSSTUNDE AM WALDBAD

Wer Jeff Turner und Mick Geggus, die Mitbegründer des Oi!, die letzten Jahre gesehen hat, weiß, dass COCKNEY REJECTS alles andere als ein Rip Off sind.

Ganz im Gegenteil geht die Band auch im 40sten (!) Jahr ganz klar nach vorne und hat immer noch Lust, euch ihre Klassiker vor den Latz zu knallen. Da kommt richtige Punkrock-Geschichte auf uns zu.