News-Archiv

MIT: CYANIDE PILLS


Seit mehreren Jahren zelebriert der Fünfer aus Leeds – richtig gelesen, die sind nicht aus London! – '77-Punk, als ob er aus einer Zeitmaschine gepurzelt sind. Natürlich ist er das nicht, sonst wären wir mit der Band schon längst auf der Rückreise. Dafür freuen wir umso mehr, dass CYANIDE PILLS den Flair und die Stimmung der damaligen Zeit so perfekt feiern.

»HOMEPAGE »FACEBOOK 

NEWS


Unsere Internet-Flitzpiepe hat sich schonmal die passende Fußbekleidung für das Waldbald besorgt. Ihr auch?

Für eure Vorausplanung vielleicht auch noch wichtig zu wissen. Das Early-Bird-Ticket gibt es nur noch heute! Ab morgen kostet es den ganz regulären Betrag bis zum Festival.


YES: BONECRUSHER


Der Vollständigkeit halber, aber auch weil wir uns riesig freuen. Bonecrusher kommen nächsten Sommer auf Stippvisite nach Europa und schauen da auch bei uns vorbei. Keine Ahnung, ob das zu pathetisch klingt, aber diese gestandenen Männer erzählen Geschichten von der Straße, weil sie wissen wie es dort ist. Allerehrlichster Working-Class-Streetpunk ohne Schnörkel.

»FACEBOOK 

SO SIEHT'S AKTUELL AUS


Die erste große Bookingrunde ist beendet und sieht so aus. Die nächste Runde läuft bereits, bleibt weiterhin gespannt!

Achtet außerdem vielleicht auf die EARLY-BIRD-TICKETS, die gibt es noch genau zwei Wochen!


BESTÄTIGT: THE RUMJACKS


Hoch die Tassen und begrüßt mit uns gemeinsam The Rumjacks from down under Australien, die uns mit ihrem Celtic-Folkpunk sicher ordentlich durchschütteln werden. Ob wir uns dabei in den Armen liegen, quer beim Pogo durch die Menge schubsen oder die Drinks dabei in Luft recken. So oder so ist das Mucke mit Spaßgarantie.

»HOMEPAGE »FACEBOOK »YOUTUBE 

DABEI: PISSE - DIE BAND


Seit ihrem absolvierten Praktikum in der Karibik horchen alle auf, wenn sie den ebenso schlichten wie einprägsamen Bandnamen PISSE hören. Vollkommen zurecht. Denn mit ihrem Lo-Fi-Gedengel bringen die Tüpen aus Hoyerswerda seit einiger Zeit wieder ordentlich Schwung in die Punkrock-Butze. Wurde Zeit, dass sie bei uns mal zur Montage vorbeischauen.


MIT: THE HILLBILLY MOON EXPLOSION


Auch 2018 werden wir uns selbst gerecht und schauen über die Punkrockwelt hinaus. Mit THE HILLBILLY MOON EXPLOSION holen wir uns eine geniale Rockabilly-Swing-Sixtiesbeat-Country-whatever-Mischung auf den Platz, die mal wieder abseits der üblichen Kracher für besonderes Aufsehen sorgen werden. Selbstverständlich mit Alarmgarantie.

»HOMEPAGE »FACEBOOK »YOUTUBE 

WIEDER DABEI: ANTI FLAG


Nachdem sie 2015 einen fantastischen Donnerstagabend bei uns im Zelt verbracht hat, kommt die weltweit bekannteste politische Punkrockband uns wieder besuchen – zum einzigen Festivalauftritt im Osten dieses Landes: ANTI FLAG! Wir freuen uns sie euch genau jetzt in diesen Zeiten präsentieren zu können. Sie bringen es musikalisch einzigartig auf den Punkt, was beim Establishment im Argen liegt und machen uns doch allen Mut, den Kopf nicht in den Sand zu stecken.

»HOMEPAGE »FACEBOOK 

BESTÄTIGT: RUDE PRIDE


Eine der heute am heißesten gehandelten Oi!-Gruppen sind RUDE PRIDE, und das vollkommen zurecht. Wahnsinn mit welcher Selbstverständlichkeit sie auf ihrem im Oktober erschienen Album „Take It As It Comes“ sich direkt in den Streetpunk-Olymp begeben haben. Damit ist Madrid nicht nur im Fußball königlich.

»HOMEPAGE »FACEBOOK »YOUTUBE 

MIT DABEI: F*CKING ANGRY


Der Bandname bringt es recht unverblümt auf den Punkt, worum es sich bei F*CKING ANGRY handelt. Eine ziemlich angepisste Truppe, die Hardcore-Punk-like sagt, was in unserer Welt so richtig derbe daneben läuft. Und ey, die sind aus Bonn, der CANALTERROR-Stadt. Wer als erstes weiß, welches ehemalige Gründungsmitglied hier mitzockt, bekommt einen Fleiß-Bienchen ins Hausaufgabenheft!

»HOMEPAGE »FACEBOOK