News-archive

FIRST LINE-UP ONLINE

Nope, we are not starting from zero in 2022, but we're happy with you that we have a whole bunch of great bands that will shake the riding arena next year.

What now looks like a compensation for the last two years, promises to have much more in the hindquarters.

Spread the word: the countdown is running!

»VORVERKAUF 

Dear BTF-community, the pre-sale is open!

the last few weeks and months have been a fuck-up marked by highs and then deepest lows for all of us! But that will definitely change. But before we come around the corner the day after tomorrow wth the first announcement for 2022 and push the boat out, we want and have to clarify something organizational - the tiresome issue of tickets.

If you are unable to attend the new date July 21 - July 23, 2022, you can register the tickets you have purchased from us for return by e-mail by December 31, 2021. Please send us a message to tickets@back-to-future.com and you will receive information about the process. Anyone who has purchased their ticket at an external advance booking office authorized by us must contact them regarding the return by the end of the year.

Finally, for a special treat: We give all former ticket holders * who have already returned their entry ticket due to the cancellations in 2020/2021 the opportunity to purchase their old ticket again at the retail price at the time. You read that right! Anyone who would like to respond to our suggestion can also send us a short email with the relevant information and name to tickets@back-to-future.com.

»VORVERKAUF 

BACK TO FUTURE - Postponement to 2022

We are now tired and exhausted - what a fight, what a cramp!?! We hardly dare to say it, but we have to admit that there will be no BACK TO FUTURE / GLAUBITZ OPEN AIR in September.

We are incredibly painful to have to tell you that we are repeatedly postponing our all baby. New date: 21.-23. July 2022! With our original decision to reschedule the festival, we hoped to be able to hold a safe event in September without any worries. The protection of everyone involved in this event is and will remain our claim. We spent months tinkering with possible concepts and model projects, ultimately everything wasted!

Great hope on the way to “cultural freedom” was based on a high willingness to vaccinate and the associated political relaxation in matters of open air permits. We were apparently too hopeful and naive ...

The presale tickets from 2020 and 2021 will be carried over to July 2022. The line-up in the coming year will be awesome, that's for sure. We now have to let everything sink in and process it ourselves and will get back to you with more information in the coming days.

Dearest, your BTF-Crew


THE SHOCKS

Geil ist, dass diese einzigartige Band mit auf den September wechseln konnte und wir sind schon gespannt welche Auswahl der vielen Hits auf der Songliste landen werden. Doch der eigentliche Grund weshalb wir The Shocks nochmal vorstellen, ist, dass die Schießbude nun von Jan bedient wird. Als Kid-Punk bollerte er bei Heilbronx Nuklear die Felle zu Asche, bei den Modern Pets klang das dann schon deutlich versierter.

 

WAIVERS

"Making Punk A Threat Again" könnte ein guter Begleitslogan zu der Band sein. Waivers sind im besten und klassischen Sinn so etwas wie eine Anarcho-HC-Punkband, die unumwunden auf diverse Missstände hinweisen, die unsere gar nicht so geile Gesellschaft so zu bieten hat.

Dabei geht die Band musikalisch, inhaltlich und vom Songwriting her über die Maßen gekonnt an die Sache. Man könnte von sowas wie nem Geheimtipp reden.

   

CHEAP STUFF

Jau, auch Cheap Stuff, der Fünfer aus Orange County Dresden veröffentlichte 2020 ein tolles Album, mit dem sie bei uns mal wieder vorbeikommen – es hört auf den Namen „Kings And Pawns“. Sozusagen ein Heimspiel für die Kerle mit den nach vorne drückenden Songs, die sicher einige textsicher mitsingen können.

Schon ziemlich klasse zu wissen, dass so ne Combo von um die Ecke kommt.

    

Cellophane Suckers

Die Jungs der Cellophane Suckers stehen deutlich breiter als ihre Schultern es sind. Denn bei dem bratzenden Sound den sie produzieren, wäre es ihnen ein Schweres, einen sicheren Halt zu haben.

Wir freuen uns auf ein Gitarrenbrett nach dem anderen der Rheinländer, die ROCK in großen strahlenden Lettern schreiben.

    

VALY AND THE VODKAS

Dass Valy and The Vodkas schimmliger Kellerpunk sein sollen, können und wollen wir uns nicht wirklich vorstellen. Katastrophenkommando klingt da schon deutlich besser und vielversprechender. Sprich wir freuen uns auf diese Newcomer, die sich offenbar selbst nicht so ernst nehmen, dafür mit dem entsprechenden Humor an die Sache gehen. Gute Sache das!


THE ZSA ZSA GABOR'S

Wieso sich die Band nach einer Filmdiva bennant hat, die nur achtmal verheiratet war, muss noch herausgefunden werden. Bekannt ist, dass die Zsa Zsa Gabor's aus St. Pölten/Österreich stammen und tierisch gerne feinen und melodischen Mitsing-Punkrock spielen, so wie man ihn aus England kennt.

Schätzungsweise die optimale Voraussetzung, um bei uns auf dem Reitplatz aufzutreten.

  

NEUE FOLGE CREW-INTERVIEW

Es gibt ein neues Crew-Interview. Ab heute mit U-Mann, schaut vorbei!

»CREW